Werden Sie aktiv im Kampf
für die Menschenrechte

1. Reichen Sie eine Petition bei Ihrer Regierung ein

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist die grundlegende und internationale Übereinstimmung darüber, was die Menschenrechte sind. Sie muss deshalb weltweit bekannt sein und angewendet werden. 

Verschaffen Sie sich Gehör. Machen Sie Aufklärung über Menschenrechte zu einem verbindlichen Bestandteil des Lehrplans in Schulen und Universitäten. Indem Sie diese Petition unterzeichnen, können Sie dabei helfen, sicherzustellen, dass die Menschenrechte von jedermann gelernt und eingefordert werden.

2. Richten Sie einen Link zu uns ein oder teilen Sie ihn mit Freunden

Richten Sie auf Ihrer Website oder der Website Ihrer Organisation oder Bildungseinrichtung einen Link zu uns (www.humanrights.com) ein oder teilen Sie ihn mit Freunden.

3. Rufen Sie eine Gruppe ins Leben

Möchten Sie eine aktive Rolle bei Unternehmungen in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Berufsbereich zur Förderung der Menschenrechte übernehmen? Das Wirksamste, was Sie tun können, besteht darin, eine Gruppe ins Leben zu rufen!

4. Starten Sie eine Unterschriftensammlung

Mit Hilfe Ihrer eigenen Gruppe können Sie sofort damit beginnen, Unterschriften zu sammeln und Briefe an Abgeordnete zu schicken. Bitten Sie darum, Gesetze im Sinne der Menschenrechte zu erlassen (und andererseits Gesetzesinitiativen zu verhindern, die dem Menschenrechtsgedanken abträglich sind).

 

5. Besorgen Sie sich Exemplare des Films Die Geschichte der Menschenrechte und der Social Spots über Menschenrechte!

Fangen Sie damit an, Ihren Freunden und Kollegen diese Filme zu zeigen. Für Jugendliche sind Sonderausgaben der Broschüren erhältlich.

HERUNTERLADEN »
HERUNTERLADEN